1815 (ca.): Die himmlische Heldentat Franz I.

Kommentiert von: Gina Wlodarski

Nach 18 Jahren der Abwesenheit wird die Rückkehr der Quadriga und des Markuslöwen auf dem Markusplatz von Venedig erwartet, nachdem sie 1797 von französischen Soldaten nach Paris gebracht worden waren. Die Grafik konstruiert die Restitution in 1815 als heldenhafte Tat des österreichischen Kaisers Franz I.

→ Weiterlesen



Diesen Blogbeitrag zitieren
simonlindner (2019, 30. September). 1815 (ca.): Die himmlische Heldentat Franz I. Translocations. Ikonographie. Abgerufen am 14. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/uu1c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.