1816: 80 Männer und ein Stein. Memnons Reise nach London

Kommentiert von: Natalie Beer und Tabea Hartig

Dem Archäologen Giovanni Battista Belzoni (1778–1823) gelang 1816 der Transport des Memnon-Kopfes von Theben ins British Museum mithilfe einer alt-ägyptischen Methode. Anhand der Lithografie inszeniert er den Abtransport als eine enorme Leistung im Wettstreit zwischen Frankreich und Großbritannien um die ägyptischen Antiken.

→ Weiterlesen



Diesen Blogbeitrag zitieren
simonlindner (2019, 28. Oktober). 1816: 80 Männer und ein Stein. Memnons Reise nach London. Translocations. Ikonographie. Abgerufen am 14. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/uu1n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.